Der pCon.planner 7.5 ist da!
02.05.2017
Die neueste Version des pCon.planners ist verfügbar und bringt viele aufregende neue Funktionen mit. Der pCon.planner 7.5 hat vor allem in Sachen Präsentation und Druck einige Neuerungen zu bieten.


Kurzübersicht der Neuerungen im pCon.planner 7.5 Pro. Detaillierte Infos finden Sie HIER.



OSPRay Product Shooting
Mit dieser neuen Einstellung erstellen Sie mit wenig Aufwand Produktrenderings für Ihre Produktpräsentation.



Multiple Panoramas im Netzwerk rendern
Neu können neben Bildern auch Panoramas für das Netzwerkrendering ausgewählt werden. Über den Kamera-Export können Sie gleich mehrere Panoramabilder gleichzeitig dafür selektieren.

Panorama und Social Media
Panoramabilder im JPEG-Format sind nun mit Metainformationen ausgestattet und lassen sich nun auf Facebook und Co. als 360° Ansicht darstellen.

OBK-Import aus pCon.basket
Importieren Sie Ihre Artikelliste aus pCon.basket neu in den pCon.planner PRO 7.5. Ihre Ordnerstruktur wird sogar übernommen und als Matrix im pCon.planner PRO 7.5 dargestellt.

Flexibler Layoutbereich
Texte, Zeichenelemente und Stempel lassen sich mithilfe eines neuen Interaktors drehen.
Die Bemassungsfunktion im Layoutbereich wurde vereinfacht und verbessert – pCon.planner unterscheidet nun präzise zwischen Massen in der Planung und Massangaben auf der Druckerseite.
Der Vektordruck wurde zudem optimiert für klares und performantes Drucken.

Neue Zeichenelemente
Neu gibt es die Möglichkeit einen zylindrischen Körper einzufügen. Zeichenelemente können nun intuitiv eingefügt werden. Die Kreisbemassung wurde verfeinert und kann nun auch auf dreidimensionale Objekte angewendet werden.



Weitere Verbesserungen
Neuer Shortcut zum Setzen eines Koordinatensprungs
Angepasstes Verhalten des Benutzerkoordinatensystems beim Verschieben von Objekten
Masse und Elemente in der Draufsicht einfügen – auf der Null-Ebene oder neu auf der Oberkante bereits vorhandener Objekte
Sicherheitskopien können neu gesammelt an einem Ort abgespeichert werden

Wichtiger Hinweis:
Mit dem pCon.planner 7.5 entfällt die Unterstützung von Windows Vista und 32-Bit-Systemen. Mehr dazu finden Sie in den Systemvoraussetzungen.